Hannover, Deutschland
+49 (0)511 763 847 60

Historie

  • 1999: Gründung der conmotion GmbH
    conmotion ist als ein Spin-Off des BTR Plc Konzerns zur Prozess orientierten Beratung der europäischen Konzerngesellschaften und Produktionsstandorte gegründet worden. Dies umfasste viele bekannte Firmen und Marken aus den Bereichen Automobilzulieferer, Maschinenbau, Antriebstechnik sowie Messtechnik.
  • 2000: Fokus auf Lean Management in der Auftragserfüllung
    Das Beratungsportfolio hatte sich anfangs auf das Thema Lean Management und Lean Manufacturing mit sehr stark auf Umsetzung orientierter Ausrichtung konzentriert.
  • 2002: Verzahnung von Geschäftsprozessoptimierung und IT
    Prozesse und IT sind so eng miteinander verwoben, dass diese zusammen betrachtet werden müssen. Hieraus ergaben sich immer mehr Projekte, die eine gemeinsame Berücksichtigung von Fachbereich und IT bedürfen.
  • 2004: Zusätzliche Spezialisierung: Einkauf und Beschaffung
    Durch die Verringerung der Wertschöpfungstiefe in vielen Unternehmen hat die Bedeutung des Supply Chain Managements und die Wichtigkeit des Einkaufs stark zugenommen. Unsere Dienstleistungskompetenzen haben sich deshalb vermehrt auf Einkaufsorganisationen, -prozesse und Supply Chain Management konzentriert.
  • 2007: Zunehmende Bedeutung von Projektmanagement
    Die Beherrschung von Prozessen und Projekten spielt eine mit entscheidende Rolle für die Wettbewerbstätigkeit von Unternehmen. Dies resultiert oftmals aus verkürzten Produktlebenszyklen und einem zunehmenden Anteil von mehr nach Projektmanagement ausgerichteten Geschäftsprozessen. Wir setzen hier auf Methoden und die Zertifizierung nach GPM (Gesellschaft für Projektmanagement).
  • 2012: Schärfung des Portfolios
    Unsere Dienstleistungen im Bereich Einkauf und Beschaffungsmanagement, Geschäftsprozessberatung und Lean Management werden neu zusammengestellt und mit praxisnahen Werkzeugen und Methoden unterlegt. Dabei spielen unsere Kompetenzen im Bereich IT und Projektmanagement in den Projekten eine fundamentale Rolle.
  • 2014: Fokus auf Supply Chain Transfer Management
    Die gesammelten Erfahrungen aus den Bereichen Einkauf und Geschäftsprozessoptimierung fließen in das Beratungsfeld Supply Chain Transfer Management. Wir leiten komplexe und internationale Transferprojekte und schaffen eine transparente Multiprojektlandschaft. Das Ergebnis ist eine kosteneffiziente, schlanke und trotzdem robuste Supply Chain mit welcher Kostenziele, Liefertreue, Qualität und Versorgungssicherheit gewährleistet sind.
  • 2016: Kostenmanagement, Vergleichskostenportal XIONA.DE und Industrie 4.0
    Operative Werkzeuge stehen im Vordergrund. Das Thema Kostenmanagement und Vergleichskosten steht im Vordergrund bei unseren Einkaufsprojekten. Hierzu haben wir ein Vergleichskostenportal XIONA.DE entwickelt, über das auch ein Zugang zu Value Engineering Ressourcen bereitgestellt wird. Als weiteren Schwerpunkt im Bereich Geschäftsoptimierung kombinieren wir Lean Management mit Industrie 4.0 und haben hierzu eine Reifegradsystem entwickelt, welches als Standortbestimmung dient und als Basis für eine digitale Transformationsstrategie.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen und hoffen auf viele zukünftige gemeinsame und erfolgreiche Projekte.