Hannover, Deutschland
+49 (0)511 763 847 60

Projektmanagement für Supply Chain Transformation (In-loading, Off-loading, Re-sourcing)

Wir haben uns besonders auf das Projektmanagement von internationalen Supply Chain Transferprojekten fokussiert. Dabei betrachten wir die Auswirkungen auf die gesamte damit verbundene Supply Chain. Unser Transfer Master hat dabei 3 Phasen, die jeweils mit einem Gate-Review durchlaufen werden. Das stellt die Einbeziehung der Stakeholder sicher und garantiert einen gestuften und jederzeit kontrollierten Transfer. Bei unseren Transferprojekten achten wir besonders auf folgende Punkte:

  • Intensives Risikomanagement vor und während des Transfers
  • Sicherstellung der Stabilität der gesamten Supply Chain während des Transfers
  • Definition von klaren Entscheidungspunkten im Transferablauf
  • Aufsetzen eines interdisziplinären Projektteams

Unsere Rolle ist dabei die des Transfer-Managers und abhängig vom Projektumfang führen wir auch die Projektmanagement-Office Aktivitäten durch. Besondere Erfahrungen haben wir in den Regionen: West- und Osteuropa, Asien und Nordwestafrika.

Ein Einsatzgebiet ist der Wechsel von einem Lieferanten für ein Teilespektrum mit ähnlicher Ausprägung bzgl. technischer Schlüsselparameter, die kritisch sind in Bezug auf folgende Faktoren:

  • Qualität
  • Lieferzeit
  • Technologie
  • Kosten (durch Should Costing)

Voraussetzungen:

  • Multiprojektansatz
  • „ITP“ – Fachbereichsübergreifendes Projektteam
  • Verfügbarkeit von Lieferantenressourcen
  • Enge Verzahnung mit dem Einkaufsprozess (Governance)